Entspannung pur: Atem- und Yogaübungen mit progressiver Muskelentspannung nach Jacobson

Der Atem, ein wichtiger Lebensvorgang. Wie atme ich eigentlich?
Wie kann ich mit einer Atemtechnik meinen Körper positiv beeinflussen?

Im diesjährigen Programm lernen Sie Atemübungen, gefolgt von einigen Yogaübungen, kennen. Anschließend kann Ihr Körper mit progressiver Muskelentspannung und abschließender Fantasiereise in einen entspannten Zustand kommen. Bei allen Übungen werden Sie mit wohltuender Musik begleitet.

„Ich begleite Sie auf den Weg, sich zu entspannen, indem Sie – soweit es Ihnen gut tut – in eine neue Welt der Körperwahrnehmung tauchen können. Dabei führe ich Sie durch die progressive Muskelentspannung, zeige Ihnen Übungen und verzaubere Sie anschließend mit einer Tiefenmeditation, die als Abschluss Ihrer persönlichen Entspannung dient. Alle Meditationsgeschichten sind selbst von mir erfunden. Dadurch wird Ihnen ermöglicht, neue Kraft zu tanken und sich einfach wohl zu fühlen.“
(Angela Grummann)

Leitung:
Angela Grummann (Seminarleiterin für progressive Muskelentspannung nach Jacobson und autogenes Training)
Julia Seiler (Heilpädagogin), Kontakt- und Beratungsstelle, Heilpädagogische Praxis autkom

Zielgruppe: Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung
(Folgende Personen sollten die progressive Muskelentspannung nicht durchführen: Schwangere, Menschen mit Epilepsie, Menschen mit Zwangserkrankungen)

Bitte mitbringen:
- Matte oder Decke zum Darauflegen
- warme Socken

Termine: 13.02.2019, 13.03.2019, 10.04.2019, 08.05.2019, 05.06.2019, 10.07.2019

Ort: autkom

Zeitrahmen: 17:45 – 18:30 Uhr

Teilnehmerzahl: mindestens 4 Teilnehmer, begrenzte Teilnehmerzahl

Kostenbeitrag: kostenfrei

Anmeldung unter: Telefon: 089 4522587-0; E-Mail: info@autkom-obb.de

Startseite